Foto-
Kiboko

Bangladesch

In vollen Zügen

Bangladesch Tag 9-6: Chandpur

Der Charterbus bring Kiboko weiter nach Chand­pur.

Züge auf der Nebenbahn

An einem Bahnüber­gang er­wischt Kiboko einen Personen­zug von Laksam nach Chand­pur. Die Lok 2411 hat die Ehre den Zug zu ziehen.

Das Bild zeigt eine blau-beige Diesellokomotive mit einem kurzen hohen Vorbau von vorn auf einer eingleisigen Bahnstrecke. Rechts von der Strecke steht ein Gittermast mit einem Signal. Der weiße Flügel hat einen schwarzen Querstreifen und zeigt schräg nach unten. Auf beiden Seiten der Bahnstrecke stehen hohe Bäume.
Bild 458: Einfahrt frei für Regionalzug mit 2411
Das Bild zeigt denselben Personenzug etwas näher von vorn etwas näher. Auf der rechten Seite sind Palmen.
Bild 459: Der Zug kommt näher

Der Tag nähert sich dem Ende. Die Kraft der Sonne wird schwächer.

Das Bild zeigt die tiefstehende Sonne über frisch gepflanzte Reisfelder. Das Feld im Vordergrund ist noch leer. Die Sonne spiegelt sich im Wasser der Felder. Von beiden Seiten ragen Blätter und Äste ins Bild.
Bild 460: Abendstimmung über den Reisfeldern

Im allerletzten Licht rauscht noch ein Express­zug durch. Die Lok 2915 hat eine ab­weichende Lackierung. Kiboko hat keine wei­tere Lok in dieser Farbe ge­sehen. Das Blüten­meer im Vorder­grund könnte ein Senf­feld sein.

Das Bild zeigt eine silberne Diesellokomotive mit niedrigem Vorbau voraus vor einem Personenzug. Auf dem Dach des ersten Wagens sitzen zwei Gruppen Personen. Die Strecke führt auf einem kleinen Damm mit Palmen. Im Vordergrund ist ein gelb blühendes Feld. Das könnte Senf sein.
Bild 461: Die silberne 2915 am Senffeld

Nachts in Chandpur

Kiboko fährt mit dem Charter­bus durch das abend­liche Chand­pur. Die Geschäfte sind er­leuchtet. Kiboko kann viele Details sehen, die tags­über ver­borgen bleiben. Kiboko schiebt die Bus­scheibe zur Seite und knipst aus dem fahrenden Bus.

Das Bild zeigt den Blick in eine beleuchtete Drogerie oder Apotheke. Die Regale sind voll mit kleinen Kartons. Hinter dem Tresen ist ein Mann mit weißer Kappe. Davor ist eine schwarz verschleierte Kundin.
Bild 462: Besuch in der Apotheke
Das Bild zeigt den Blick in ein beleuchtetes Bekleidungsgeschäft. Ein gläserner Thresen steht längs im Laden. Auf und im Thresen liegen bunte Kleidungsstücke. Die Regale an den Wänden sind ebenfalls gefüllt. Von der Decke hängt bunte Kinderkleidung. Im Geschäft sind drei MÄnner.
Bild 463: Kleiderladen
Das Bild zeigt den Blick in einen Obstladen. Darin sind Pyramiden aus Orangen und Äpfeln aufgebaut. Von der Decke hängen Weintrauben. Ein Mann im rosa Hemd sitzt zwischen den Orangen. Ein Käufer steht im Schattenriss davor.
Bild 464: Obstladen mit dekorativ gestapelten Orangen
Das Bild zeigt einen Tuchladen. Auf einem Podest hocken zwei Männer und zeigen einer verschleierten Kunndin mit Kleinkind ihre Waren. In den Regalen im Hintergrund sind bunte Tücker gestapelt.
Bild 465: Im Tuchladen

Kiboko landet im Hotel Taj Mahal in Chand­pur. Aller­dings ist das Hotel etwas ein­facher ausg­estattet, als das gleich­namigen Nobel­hotel in Bombay.

Das Bild zeigt ein Hotelzimmer mit fleckigen hellgrünen Wänden. Rechts steht ein Bett mit grün gestreiften Bezügen auf dem ein Rucksack liegt. Links ist die Tür zum geöffneten Badezimmer.
Bild 466: Zimmer im Taj Mahal

Kiboko macht die Augen zu und genießt die Nacht im Taj Mahal. Morgen kann Kiboko aus­schlafen. Morgen ist General­streik in Bangla­desch. Da streiken nicht nur die Gene­räle, sondern auch unser Bus­fahrer.

Fortsetzung

Nach einen weiteren Reise­tag in der Foto­reportage Niger, geht es hier weiter nach Chitta­gong.