Foto-
Kiboko

Ecuador

Kolibris und Vulkane

Ecuador Tag 2-5: Quito

Axel und Kiboko laufen von der Altstadt zum Hotel in die Neu­stadt. Aus der Ent­fernung lockt eine große Kirche mit zwei großen Türmen.

Das Bild zeigt eine zweispurige straße in einer Stadt. Auf beiden Seiten sind schmale Gehwege und zweigeschossige Häuser. Im Erdgeschoss sind Geschäfte. Im ersten Stock sind oft Balkone mit Blumenschmuck. Die Straße führt auf eine große Kirche mit zwei Türmen im Hintergrund.
Bild 51: Altstadtstraße

Basilika

Die Basílica de Vota National mit ihren 109m hohen Türmen ist von weitem sicht­bar. Kiboko braucht den weitesten Weit­winkel um die hohen Türme mit auf das Bild zu bringen. Der Bau wurde 1883 be­gonnen ist noch nicht fertig­gestellt. Offen­sichtlich fehlen noch Gold und Schmuck.

Das Bild zeigt eine Hochformataufnahme des Eingangsportals mit den beiden hohen Türmen und Spitzbögen.
Bild 52: Basilika

Die tiefstehende Nachmittags­sonne schein durch bunte Fenster und er­zeugt Disko-Licht­effekte.

Das Bild zeigt eine Hochformataufnahme vom Mittelschiff in Richtung Altar. Der hohe Innenraum ist sehr schlicht gestaltet aus graubraunen Steinen. Auf der rechten Seite sind die Säulen rot blau und gelb gemustert, da die Sonne durch bunte Fenster schein.
Bild 53: Mittelschiff

Blick zurück zur Eingangspforte. Die Basilika ist Ein ang­enehmer Kon­trast zu den überl­adenen Kirchen im Zen­trum.

Das Bild zeigt einen Innenansicht der Kirche zurück zu den LIchtdurchfluteten Eingangspforte mti spitzebögen. Hohe Säulen tragen das hohe Dach. An jeder Säule ist eine überlebensgroße Figur.
Bild 54: Mittelschiff mit Blick zum Eingang

Figuren an den Seiten werden am Nach­mittag auch mit buntem Licht ang­estrahlt. Die Farben wechseln dabei fließend.

Das Bild zeigt das Porträt einer Figure vor einer Säule. Die Sonne scheint durch ein buntes Glasfenster und beleuchtet die Säulöe in rosa, blau, lila, orang eund grün.
Bild 55: Diskolicht

Glasfenster über der Eingangstür.

Das Bild zeigt die bunten Glasfenster einer Rosette über dem Eingang.
Bild 56: Buntes Licht durch Buntes Glas

Eine Touristin im Seiten­schiff der Basilika sorgt für den Maß­stab. Ein Reihe von Bildern in gol­denen Rahmen sind der einzige Schmuck.

Das Bild zeigt eine Hochformataufnahme eines Seitschiffs. Als einzige rSchmuck hängt an jeder Säule ein großes Bild mit goldenen RAhmen. Eine Frau mit wießer Bluse und roter Hose läuft im Seitenschiff.
Bild 57: Seitenschiff

Ein kleiner Altar in einer an­geschlossenen Ka­pelle.

Das Bild zeigt ein Blumengesteck in einer weißen Vase auf einem Marmor Sideboard. Darauf steht eine Steintafel. Der Hintergrund ist aus graußen und rotbraunem Stein, die einen Stern hinter der Steintafel bilden.
Bild 58: Detail aus der Kapelle

Parlament

An der Grenze zwischen Altstadt und Neu­stadt ist das Par­lament. in der Gas­front eines modernen Ge­bäudes gegen­über spie­gelt sich das Par­laments­gebäude.

Das Bild zeigt eine runde Glasfassade eines modernen Gebäudes. Darin spiegelt sich mehrere Gebäude mit blühenden Bäumen und der gelb-blau-roten Nationalfahne Ecuadors.
Bild 59: Gespiegeltes Parlament

Damit möchte Kiboko den Stadt­rund­gang in Quito ab­schließen. Der Bedarf an Kirchen und alten Ge­mäuern ist mal wieder ge­deckt.