Foto-
Kiboko

Niger

Gerewol

Niger Tag 7-7: Niamey, Vögel am Niger

Weiter geht die Fahrt mit der Piroge auf dem Niger. Es hat mehrere An­läufe mit der Piroge gebraucht, um die quir­ligen Weber­vögel im Ge­büsch vor die Linse zu be­kommen. Dank des ge­duldigen Kapi­täns ist es Kiboko ge­lungen.

Das Bild zeigt einen kleinen gelben Vogel mit schwarzem Kopf und kurzem schwarzen Schnabel in einem Gebüsch mit feinen Blättern.
Bild 370: Herr Schwarzkopfweber (Black-Headed Weaver)
Das Bild zeigt einen kleinen grauen Vogel mit blassgelben Kopf und gelb-schwarzen Flügeln.
Bild 371: Frau Schwarzkopfweber (Black-Headed Weaver)

Eine ähnlich Art treibt sich eben­falls im Ufer­gebüsch herum.

Das Bild zeigt einen kleinen gelben Vogel mit schwarzem Kopf, braunem Hals und einen dickeren kurzen Schnabel auf einen Zweig mit Stacheln und feinen Blättern in einem Gebüsch.
Bild 372: Herr Dorfweber (Village Weaver)

Während sich einige Vögel gerne im Ge­büsch ver­stecken, sind andere an ex­ponierter Position auf Futter­suche. Kiboko hat viele Grau­fischer am Niger ge­sehen. Andere Eis­vogel­arten ha­ben sich aber nicht ge­zeigt.

Das Bild zeigt einen weißen Vogel mit zwei schwarzen Flecken auf der Brust, langem schwarzen Schnabel und schwarz-weiß gefleckten Flügeln. Er sitzt auf einen Blattlosen Zweig an einem Strauch im Abendlicht.
Bild 373: Frau Graufischer (Pied Kingfisher)

Der Vogel hat sich ihr Abend­essen schon ge­fangen. Der kleine Zwerg­spint hat gerade eine große Li­belle ge­fangen.

Das Bild zeigt einen grüngelben Vogel mit bräunlichem Schwanz. In seinem Spitzen Schnabel ist eine Libelle.
Bild 374: Zwergspint (Little Bee-Eater)

Die bunten Racken mag Kiboko. Sie sitzen als Ansitz­jäger gerne an ex­ponierten Posi­tion. Kiboko hat auf der Boot­fahrt mehrere Senegal­racken ge­sehen.

Das Bild zeigt einen blauen Vogel mit weißer Stirn und weißer Kehle und zwei langen Schwanzfedern auf einen blattlosen Baum.
Bild 375: Senegalracke (Abyssinian Roller)

Der Feuewida hat ebenfalls für Kiboko sein Hochzeits­kleid an­gezogen. Auch von diesen Vögeln hat Kiboko mehrere gesehen.

Das Bild zeigt einen schwarz-roten Vogel. Der Vogel ist feuerrot. Nur Kopf und Bauch sind schwarz.
Bild 376: Feuerwida (Northern Red Bishop)

Ein großer Vogel hat sich etwas ver­steckt. Trotz­dem konnte er der Kamera von Kiboko nicht en­tgehen. Er ist seinen Namen nicht gerecht ge­worden und stumm ge­blieben.

Das Bild zeigt einen großen schwarzen Vogel mit langem schwarzen Schwanz, eher kurzen Beinen und einen kurzen aber kräftigen gelben Schnabel.
Bild 377: Schwarzschwanz Lärmvogel (Western Grey Plantain-Eater)

Eine weitere Vogelsichtung sind Blau­stirn­hühnchen.